24 Februar 2021

Online Heilfasten nach Buchinger (Anleitung)

Vergangenheit loslassen

Das Fasten ist bereits lange ein Teil der menschlichen Geschichte, in der Antike erkannten die Menschen die gesundheitlichen Vorteile, die der Verzicht auf Nahrung mit sich bringt. In den meisten Religionen gibt es Fastentraditionen, so bei den Christen und Moslems.

Dr. Otto Buchinger (1878-1966) war einer der ersten Ärzte in Deutschland, der um 1920 das therapeutische Fasten zur Behandlung von chronischen Krankheiten anwandte. Und er hatte damit großen Erfolg! 

1917 erkrankte Dr. Buchinger an einer  Mandelentzündung, die in der Folge zu schwerem Rheuma in den Gelenken führte, wir vermuten heute eine rheumatische Arthritis. Als er aufgrund dieser Erkrankung arbeitsunfähig wurde, unterzog er sich einer 19-tägigen Fastenkur und spürte am eigenen Leib die Selbstheilungskräfte des Fastens.

Unsere Kinder haben noch einen sehr guten Instinkt, sind sie krank, haben diese einfach keinen Appetit. Und sobald unser Körper nicht mit Verdauung beschäftigt ist, kann er sich um die Heilung kümmern.

Hier geht es zur offenen Facebok Gruppe


Jetzt am Vortrag teilnehmen!

Unseren nächsten Heilfasten Vortrag findest Du hier - KLICK 

Der Vortrag ist 100% kostenfrei. Du erfährst alles rund um das Thema Heil-Fasten nach Buchinger und vor allem wie das einfach zu Hause geht - mit der Power der Gruppe.

Vorteile des Heilfasten 

In unserer konsumbetonten Zeit, in der es alles und zu jeder Zeit im Überfluss gibt, ist Heilfasten die Chance, wieder normal essen zu lernen. Heilfasten kann dir helfen, lästige Essgewohnheiten oder die Abhängigkeit von Genussmitteln zu verändern.

Wenn Du es richtig angehst und vernünftig die Aufbauphase gestaltest, wirst du vielleicht ein paar Kilo leichter sein! Dies ist ein netter Nebeneffekt, oder?

Heilfasten hat nichts mit Hungern zu tun und auch nicht mit Entbehrung und Mangel.

Heilfasten bietet einen Beitrag zur Erhaltung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit. Es betrifft den ganzen Menschen, jede einzelne seiner Körperzellen, seine Seele und seinen Geist.

Wer fastet kann noch mehr gewinnen. Der Geist wird wacher, die Verdauung arbeitet „wie geschmiert“ und gestresste Herzen schlagen plötzlich im richtigen Takt.

Fasten bedeutet das Entdecken einer neuen Dimension:
"Leben aus sich selbst, das heißt, alles Leisten können wie sonst und das ganz ohne Nahrung."

Würde es die Wirkung des Heilfastens als „Pille“ ? geben, wäre dies ein absoluter Verkaufsschlager!

Was kann Heilfasten alles positives für deinen Körper und deine Gesundheit bewirken?

Allgemein

  • Stimmungsschwankungen bis leichte Depressionen
  • Konzentrationsstörungen
  • Schlafprobleme
  • Allergien
  • Chronische Kopfschmerzen/Migräne
  • Verlangsamt den Alterungsprozess
  • Herz-Kreislauf

    • Super Effekt für deine Blutgefässe,Blutfettwerte wie Cholesterin und Triglyceride und auch bei erhöhtem Nüchternblutzucker.

    Gelenke

  • Chronisch-entzündliche Erkrankungen wie Arthritis und Rheuma können gelindert werden oder verschwinden?
  • Bei erhöhten Harnsäurewerten (Gefahr von Gicht) 
  • Leber

    Positiver Effekt auf Fettleber und Vorstufen

    Gehirn

  • Fasten beugt Demenz vor, es fördert die Neurogenese (Neubildung von Hirnzellen).
  • Anfallende Ketonkörper sind ein wahrer Jungbrunnen für unser Gehirn
  • Bauchspeicheldrüse

  • Kommt zur Ruhe, produziert weniger Insulin.
  • Die Körperzellen werden wieder insulinsensitiver.
  • Großer Vorteil für Patienten mit Diabetes Typ 2 und Vorstufen durch Übergewicht oder genetische Veranlagung in der Familie.
  • Magen Darm Trakt

  • Heißhungerattacken
  • Verdauungsprobleme
  • Reflux/Sodbrennen
  • Reizdarm
  • Chronische Darmerkrankungen (Colitis ulcerosa, Morbus Chron)
  • Bei unserem größten Immunorgan, dem Darm, erholt sich die Schleimhaut und die bakterielle Besiedlung des Darms wird günstig beeinflusst.
  • Pilzbelastung
  • Hormonsystem

    • Ausgleichend auf Dysbalancen im Hormonsystem
    • Das Glückshormon Serotonin wird vermehrt ausgeschüttet, aus diesem Grund wirkt das Heilfasten bei fast allen Menschen stimmungsaufhellend.
    • Das Wachstumshormon STH steigt, dieses ist für den Proteinsparmechanismus verantwortlich und sorgt dafür, dass statt Muskelmasse Fett abgebaut wird.

    Haut

  • Chronische Hauterkrankungen können sich verbessern, heilen ab (Ekzeme/Neurodermitis/Psoriasis)
  • Es führt zu schöner reiner Haut und zur Straffung aller Bindegewebe.
  • Steigert die Durchblutung und den Stoffwechsel des Fettgewebes, vor allem unter der Haut und am Bauch öffnen die Fettzellen zuerst ihre Schranken.
  •  

    Stammzellen

    • Stammzellen, die „Bausteine unseres Lebens“ werden vermehrt im Knochenmark und im Darm neu gebildet. Eine kleine eigene Stammzellentherapie ?
    Heilfasten nach Buchinger - positive Auswirkungen auf Körper und Gesundheit

    Heilfasten nach Buchinger - positive Auswirkungen auf Körper und Gesundheit (Bildquelle: Anna Ananda)

    Bei Erkrankungen oder Medikamenteneinnahme klären sie bitte die Fastentauglichkeit mit ihrem Arzt ab, da auch nur ein Arzt die Medikation verändern darf. 

    Wie wirkt Heilfasten?

    Unser Körper hat 2 Programme zur Bereitstellung von Energie

    Programm 1: Ernährung aus Nahrung

    Hier nehmen wir Nahrung auf, verdauen und verstoffwechslen diese und scheiden die Reste aus.

    Endprodukt: Kraft/Energie und Wärme

    Programm 2: Ernährung aus Körperdepots

    Wir verdauen hier körpereigenes Fett und Eiweiß - die innere Verdauung.

    Endprodukt: Kraft/Energie und Wärme

    Unsere Leber speichert eine Speicherform der Kohlehydrate, das sogenannte Glykogen,für die Energiegewinnung. Diese Reserve ist nach cirka 1 Tag aufgebraucht. Durch das Fasten kommen keine Kohlehydrate nach. Damit zwingen wir den Körper sich von innen zu ernähren - er schaltet um in Programm 2.

    Die Ernährung von innen startet die Autophagie, ein Recyclingprogramm, das beschädigte Zellbestandteile und falsch
    konstruierte Eiweiße abbaut. Diese verwertet er anschließend. Ich bezeichne das gerne als Verwertung von „Zellschrott“. 🙂 - Der japanische Forscher Yoshinori Ohsumi hat dies in 1990er Jahren erforscht und dafür den Nobelpreis erhalten.

    Medizin Nobelpreis für Autophagie Entschlüsselung

    Quelle: https://www.wissenschaft.de/umwelt-natur/medizin-nobelpreis-fuer-autophagie-entschluesselung/

    Für unser Immunsystem ist die Autophagie wichtig und nützlich, da diese krankhafte oder potenziell krankmachende Strukturen sowie eingedrungene Bakterien und Viren entsorgt.

    Regen wir die Autophagie nicht an und es sammelt sich mehr und mehr „Zellschrott“ an, legen wir den Grundstock für die typischen Zivilisations-Krankheiten.

    Nach ein paar Tagen, wenn der ganze „Zellschrott“ verdaut ist, stellt der Körper noch mehr um auf die interne Fettverbrennung.

    Zuerst öffnen die Fettzellen unter der Haut und am Bauch ihre Schranken. Der intelligente Organismus verbrennt erst alles unnötigen Fettdepots. Erst wenn kein Depotfett mehr vorhanden ist, geht er im Notmodus an lebenswichtiges Organfett.

    Wenn Sie sich den Prozess als Waage vorstellen, beginnt dieser mit der Autophagie und wenig Fettverbrennung. Erst nach ein paar Tagen kippt die Waage und der Anteil der Fettverbrennung überwiegt.

    WICHTIG: Keine Angst, ein normalgewichtiger Erwachsener hat genügend Zellschrott und Fettgewebe um bei 1- 2 Wochen Fasten definitiv nur überflüssiges und niemals lebensnotwendiges, wie Muskeln und Organfett abzubauen.

    Heilfasten ist wie bei einem Computer der sich aufhängt - Sie fahren das Betriebssystem herunter und startet mit sauberen Abläufen wie neu. Zurücksetzen und Neustart!

    Oben bei „Vorteile des Heilfasten“ sind schon sehr viele positive Beispiele für deine Gesundheit und deinen Körper aufgeführt.

    Dein Körper ist der „Tempel“ deines Lebens und er verdient es als solcher behandelt zu werden. Du solltest es dir wert sein, deinen „Tempel“ sauber zu halten und ihn zu pflegen.

    Wann darf ich nicht Heilfasten?

    Alle Erwachsene die vital und gesund sind, können in der Regel ohne Bedenken Heilfasten. Es hat sehr viel positive Auswirkungen, ist jedoch nicht für jeden geeignet. Wer sollte nicht Heilfasten: 

    • Schwangere und stillende Mütter
    • Kinder und Jugendliche, da diese noch im Wachstum sind
    • Menschen mit Essstörungen, wie z.B. Ess-Sucht und Bulimie
    • Ältere Menschen, die an Altersschwäche und Abmagerung leiden
    • Krebskranke, frisch operierte und Menschen mit Erkrankungen, bei denen der Organismus eh schon geschwächt ist, z.B. auch Tuberkulose und Aids
    • Menschen mit Erkrankungen der Leber und Niere, da die Ausscheidungsorgane während der Fastenkur auf Hochtouren arbeiten.
    • Menschen mit Überfunktion der Schilddrüse
    • Schwerwiegend psychisch Erkrankte

    Bei Erkrankungen oder Medikamenteneinnahme klären sie bitte die Fastentauglichkeit mit ihrem Arzt ab, da auch nur ein Arzt die Medikation verändern darf. 

    Online Heilfasten mit Harald Buchfink?

    Vor mehr als 10 Jahren habe ich die wundervolle Erfahrung des Heilfastens gemacht und gelernt auf was zu Achten ist. Im Jahre 2013 habe ich meine Prüfung zum Heilpraktiker erfolgreich abgeschlossen und im Oktober 2014 die Praxis eröffnet. Seit Frühjahr 2015 habe ich jedes Jahr mehrere Heilfasten-Kurse in meiner Praxis angeboten und konnte dadurch sehr viel Erfahrung sammeln. Ich weiß genau was die Herausforderungen sein können und kann dich mit wertvollen Tipps unterstützen.

    Ich orientiere mich an dem Konzept von Dr. Buchinger, da ich dies sehr leicht und verträglich finde.

    Warum bei Harald und Online?

    Das ist eine sehr gute Frage, die ich dir gerne beantworte. Was ist das Besondere am Heilfasten mit mir offline wie online? Ich glaube ich bin der Einzige, der sich am Mondkalender orientiert und nach Vollmond mit abnehmendem Mond die Fastenkur beginnt, deshalb gibt es auch nur ein Kurs im Monat. 

    Welchen Vorteil bringt dir das?
    Mit abnehmenden Mond kommt der Fastende nach meiner Erfahrung leichter in das Fastenprogramm und das gesamte Fasten fällt viel leichter. Dies bestätigen auch immer wieder die Teilnehmer in ihrem Feedback, die schon mehrmals zuvor gefastet haben und den Vergleich haben.

    Der Kurs startet immer an einem Samstag, damit du das Wochenende nutzen kannst um deinem Körper Ruhe zu geben für die Umstellung in den Fastenmodus.

    Beim Heilfasten online kannst du in meine Facebook-Gruppe „Heilfasten online Harald Buchfink“ kommen und wirst da betreut und täglich sind wir dadurch in Kontakt. Der Austausch mit den anderen Fastenden ist genial und es entsteht eine Gruppendynamik, was es enorm erleichtert. Bei besonderen Fragen, kannst du mich auch gerne persönlich kontakten.

    Das Heilfasten online bietet dir den großen Vorteil viel Zeit zu sparen und trotzdem sehr gut von einem Fachmann betreut zu sein. Du hast keine Fahrzeit zu einer Gruppe und feste Termine, passt der Call zeitlich nicht, kannst du die Aufzeichnung anschauen. Ich freue mich auf jeden Fall wenn du live dabei bist. Zusätzlich hast du die Facebook-Gruppe zum Austausch und die persönliche Betreuung durch mich.

    Was ist drin im Paket?

    1. Zoom Call

    Einführung in das Heilfasten:

    Wie funktioniert Heilfasten? Du bekommst danach eine PDF mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung und deiner Einkaufsliste. Alles wird genau erklärt und du kannst auch direkt deine Fragen stellen. Zum Abschluss mache ich noch eine Traumreise „Wundervolles Heilfasten“ mit euch, um dich mental darauf einzustimmen.

    2. Zoom Call

    Am Montagabend nach dem Fastenstart ist der 2. Call, hier geht es darum wie es dir geht und ob es du im Moment noch Fragen hast. Zum Abschluss mache ich noch eine Hypnose „Seelenreingung“, damit du nicht nur körperlich entgiftest, sondern auch deine Seele und Geist reinigen kannst.

    3. Zoom Call

    "Das Fastenbrechen und der Aufbau nach dem Fasten“

    Hier erkläre ich dir wie du das Fasten brichst und wie du einen vernünftigen Aufbau machst, was genauso wichtig ist wie die Fastenzeit. Du erhälst danach eine PDF, in der alles ganz genau wieder Schritt-für-Schritt erklärt wird.

    • Rezepte für die Aufbautage
    • Aufzeichnung der Zoom Call’s , falls du verhindert bist.
    • Video mit Bewegungseinheit
    • Facebook-Gruppe zum Austausch und für das „Gruppenfeeling“
    • Ich stehe persönlich zur Verfügung für spezielle Fragen

    Meine Zufriedenheits-Garantie für Dich?

    Ich möchte, dass du überzeugt bist vom Heilfasten und meiner Leistung, die ich erbringe. Du kannst am Ende des ersten Calls mir deine Stornierung mitteilen und du bekommst dein Geld komplett zurück. Nachdem ich dir die Unterlagen geschickt habe, ist dies nicht mehr möglich. Ich denke das ist ein faires Angebot und somit kannst du mich beim Call kennenlernen , falls du die Möglichkeit nicht schon vorher bei meinem Vortrag genutzt hast.

    Ich freue mich auf dich!

    Der Ablauf des Heilfasten Programms

    Montagabend treffen wir uns per Zoom-Call und du bekommst von mir eine genaue Anleitung wie der Ablauf des Heilfastens ist, mit alle Tricks aus meinen Erfahrungen der letzten Jahre Heilfasten.

    Du bekommst danach die PDF-Anleitung, wo alles Schritt für Schritt und ganz einfach erklärt ist und eine Einkaufsliste, was du benötigst zu Fastenbeginn. Dieser Fastenbeginn ist der Samstag nach dem Call und somit hast du noch genügend Zeit, die benötigten Dinge zu besorgen.

    Abschluss des Call’s ist die Traumreise „Wundervolles Heilfasten“.

    Am Samstag beginnt dann jeder für sich mit der Darmentleerung und das ist der Startschuss  für das Heilfasten.

    Montagabend ist dann der nächste Call, wo mich interessiert wie es jedem geht und ich sehr gerne noch offene Fragen beantworte.

    Abschluss dieses Call’s ist die Hypnose „Seelenreinigung“. Nach dem Call sende ich dir schonmal die Einkaufsliste für das Fastenbrechen und die ersten Aufbautage mit ein paar Rezepten zu.

    Freitagabend ist der letzte Call, das ist die Vorbereitung auf das Fastenbrechen und die sehr wichtigen Aufbautage. Nach dem Call erhältst du wieder den Plan und allem was zu beachten ist. 

    Selbstverständlich kannst du mich auch während der Aufbautage jederzeit persönlich kontaktieren, falls du Fragen hast oder ein Problem auftaucht.

    Nachdem du dann ein Mitglied der Facebook -Gruppe bist, kannst du dich hier immer austauschen und auch Fragen stellen, rund um das Thema Fasten.  Das ist eine sehr wertvolle Community mit lauter Gleichgesinnten und vielen Menschen die schon öfter gefastet haben und auch Erfahrung haben.

    Planung

    Wie oben beschrieben, findet mein Heilfasten nur einmal im Monat statt, da ich auf den Mondkalender achte und erst nach Vollmond, bei abnehmendem Mond starte. Damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht und die Feedbacks der Teilnehmer bestätigen das.

    Ganz bewusst beginnen wir auch an einem Wochenende mit dem Heilfasten. Ich empfehle dir, dieses Wochenende ruhig anzugehen, um deinem Körper die Ruhe für die Umstellung auf innere Verdauung (siehe oben „Wie wirkt Heilfasten“) zu geben.

    Am ersten Tag zur Darmentleerung empfiehlt es sich Zuhause zu sein und eine Toilette in der Nähe zu haben, da es im Normalfall mehrere Darmentleerungen gibt. Ein Einkaufsbummel wäre an diesem Tag nicht sehr ratsam.

    Die meisten Fastenden gehen am Montag wieder ganz normal arbeiten, was normalerweise auch kein Problem ist. Kannst du dir den Luxus gönnen und diese Woche frei machen und dich voll und ganz auf deinen Körper konzentrieren , ist das natürlich super.

    Es ist jedoch nicht notwendig Urlaub zu nehmen, ich empfehle dir es einfach etwas ruhiger anzugehen um deinem Körper Erholungsphasen zu gönnen und nicht von einem Termin zum anderen zu hetzen.

    Wenn du gerne meditierst, nimm dir dafür Zeit, da nach ein paar Tagen dein Geist meist wacher und fitter ist. Das bedeutet für dich, meditieren in einer anderen Dimension. Nimm dir Zeit für Bewegung, Sport und auch Wellness (z.B. Sauna), was super ist um über die Haut zu entgiften. Schwitzen ist wichtig, da mit dem Schweiß Giftstoffe über die Haut ausgeschieden werden.

    Nimm dir Zeit für die gemeinsamen Call’s, ich freue mich wenn du dabei bist. Passt es zeitlich nicht, kannst du dir die Aufzeichnung ansehen und mit den dazugehörigen Unterlagen, bist du bestens informiert, wie alles funktioniert.

    Darmreinigung

    Der wichtigste Punkt beim Heilfasten ist die Darmentleerung zu Beginn des Heilfastens. Raus mit dem ganzen alten „Sch…“. 🙂

    Warum ist dies so wichtig?

    Die Darmentleerung zu Beginn erleichtert den Einstieg in die Fastenzeit und sorgt dafür, dass der Fastende in der Regel keinen Hunger hat.

    Das ist in den Gesprächen die größte Angst der Fasten-Neulinge, dass sie Hunger leiden müssen. Heilfasten hat nix mit Hungern zu tun!

    Auch während der Fastenzeit ist es sehr wichtig den Darm in Schwung zu halten, da ja keine feste Nahrung kommt, müssen wir schauen, dass die Darmperistaltik angeregt wird. Es sammeln sich im Darm Giftstoffe und Eiweißzerfallsprodukte an, werden diese nicht ausgeschieden, nimmt der Körper die Giftstoffe wieder auf und dies kann verschiedene Probleme bereiten, am häufigsten zeigen sich dann Kopfschmerzen.

    Wir wollen so viel wie möglich entgiften und deshalb ist die Darmpflege während des Fastens ganz wichtig. Ich erkläre dir was ich empfehle und warum, es gibt jedoch auch noch Alternativen, die ich dir bei der „Einführung in die Fastenzeit“ aufzeige.

    Du entscheidest, was für dich in Frage kommt und wie du es in deinen Lebensstil integrieren kannst.

    Fasten

    Ich praktiziere das Heilfasten nach Dr. Buchinger, da ich das optimal finde und ich sehr gute Erfahrungen damit habe. Du bekommst nicht nur Wasser und Tee in der Fastenzeit, sondern auch Gemüse- und Obstsäfte und basische Gemüsebrühe.

    Es hat sich gezeigt, dass durch die Säfte und die Brühe es viel einfacher für die Fastenden ist und viel weniger Probleme auftauchen während der Fastenzeit, es einfach verträglicher ist. Trotzdem ist es genauso effektiv!

    Du bist ohne Essen leistungsfähig und kannst alles machen wie bisher. Auch Sport ist kein Problem, solltest du Hochleistungssport machen, empfiehlt es sich am Anfang die Intension etwas zurückzufahren, es ist ganz wichtig, auf deinen Körper zu achten. Das solltest du immer tun und nicht nur beim Heilfasten!

    Ein tolles Beispiel für Sport während der Fastenzeit , ist Joey Kelly, der sogar 2 Halbmarathons während seiner 23-tägigen Fastenzeit (2013) gelaufen ist. 

    Der Körper ist nicht mit Verdauung beschäftigt und das tut uns sehr gut. 

    Die meisten Fastenden kommen so nach 4-5 Tagen oder auch etwas später in einen richtigen Fastenhype, durch die vermehrte Ausschüttung von unserem Glückshormon Serotonin, fühlen sie sich wach, fit und haben eine ganz besondere Klarheit im Kopf. Ich wünsche dir diese wundervolle Erfahrung, das ist  für mich das Highlight des Fastens.

    Das Heilfasten kann nicht nur Krankheiten und somit auch Symptome unseres Körpers  beseitigen, es ist auch sehr heilsam für unseren Geist, dadurch fühlen sich sehr viele Menschen nach der Heilfastenkur wie neugeboren.Ich unterstütze dich noch bei der Reinigung von Geist und Seele mit der Hypnose beim 2. Call, das solltest du auf keinen Fall verpassen und falls doch, solltest du diesen Prozess für dich nachholen. Davon sind alle Teilnehmer immer total begeistert, ich hoffe du auch.

     Du wirst sehen, die acht Tage sind sehr schnell vorbei  und du hast dadurch enorm viel für deinen Körper und deine Gesundheit getan. Nicht ohne Grund fasten so viele Menschen jedes Jahr mindestens ein- bis zweimal.

    Fastenbrechen und Aufbautage

    Nach 8 Tagen, am Sonntag ist das Fastenbrechen, Ganz langsam beginnst du wieder zu essen. Ich sage dir genau, wie der Ablauf ist, damit du keine Probleme bekommst. Du bekommst von mir wieder eine genaue Anleitung wie du das machst und wie lange es sich empfiehlt einen Aufbau zu machen.

    Du bekommst auch ein paar Rezepte, z.B. von einem super leckeren glutenfreien Knäckebrot. Auch in dieser Zeit bist du bestens betreut, durch mich und die Gemeinschaft der Gruppe. Jetzt ist auch die Zeit, um eventuelle schlechte Ernährungsgewohnheiten zu ändern.

    Erfahrungsberichte?

    Hier sind einige Kundenstimmen, die an meinem Online Heilfasten Programm teilgenommen haben:

    Nachdem ich erst skeptisch war, ob ich diese Fastenkur durchhalte, war ich sehr positiv überrascht, dass ich kaum Hunger hatte.
    Besonders hat mir Harald's persönliche Betreuung geholfen. Mein Ergebnis kann sich sehen lassen, ich fühle mich nach dem Fasten viel leichter (auch durch den Gewichtsverlust von ca.6 Kg) und bin auch 3 Monate danach immer noch 4 KG leichter. Intervall Fasten sei Dank.

    Alexander, 48  


    Brigitte


    Maria

    Fragen und Antworten?

    Habe ich Hunger?

    Durch die Darmentleerung und den dann weiterhin leeren Darm, hat man kein Hungergefühl. Es fühlt sich vielleicht manchmal an wie ein „Loch im Bauch“, da hilft jedoch schon eine Tasse Tee oder ein Glas Wasser. 

    Können Nebenwirkungen/Probleme auftreten?

    Trotz aller gesundheitlicher Vorteile, die das Fasten verspricht, kann es auch  „Nebenwirkungen“ geben. Vor allem während der ersten Tage kann es zu einer sogenannten  „Fastenkrise“ kommen.

    Mögliche Probleme, die vereinzelt auftreten sind Blutdruckabfall, Kreislaufprobleme, Müdigkeit und Schwindel. Auch Kopfschmerzen die ersten 1-2 Tage, durch die Umstellung von äusserer auf innere Verdauung können durchaus auftreten.

    Durch die Entlastungstage davor, minimieren wir das Risiko der Kopfschmerzen, da es sich hier oft um den Koffeinentzug von zu viel Kaffee handelt. Sollten Nebenwirkungen auftreten, zahlt sich die Betreuung durch mich als Heilpraktiker aus. Vor allem beim ersten Mal Heilfasten, wenn man noch keinerlei Erfahrung hat, ist das sehr wichtig. Wir schauen ob es nötig ist etwas zu tun und was für dich das Richtige ist.

    Quellen und hilfreiche Links

    Vielleicht auch interessant:

    Der Verlorene Zwilling oder das unbekannte Leid im Mutterleib

    Der Verlorene Zwilling oder das unbekannte Leid im Mutterleib

    Traumata aus der Kindheit verarbeiten

    Traumata aus der Kindheit verarbeiten
    >